Karotten-Kartoffel-Rindfleisch-Brei

Auch für unser kleinstes Familienmitglied wird gekocht! Seit drei Wochen gibt es Brei. Nachdem wir erst den reinen Möhrenbrei gekocht haben, gab es nach ein paar Tagen den Kürbis-Kartoffel-Brei. Nun ist die Zeit für Fleisch gekommen! Den Brei mache ich nach dem Grundrezept des Thermomix Kochbuches “Kochen für Knirpse”.  Der Brei kann natürlich auch ganz normal im Topf zubereitet werden.

Für eine Portion:

  • 40g Kartoffeln
  • 90g Karotten (diesmal gelbe und violette!)
  • 20g Rindfleisch (Stück Tafelspitz von der Rindfleischsuppe)
  • 30 g Obstsaft
  • 1 EL Rapsöl oder Leinöl

Kartoffeln, Karotten und Rindfleisch kleinschneiden und in den Gareinsatz Mixtopf geben, Wasser dazugeben und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

Gareinsatz entnehmen, die Garflüssigkeit aus dem Mixtopf beiseite stellen. Gegartes Gemüse und Fleisch in den Mixtopf geben, 60g Garflüssigkeit, Saft dazugießen und 30 Sek./Stufe 10 pürieren. Brei im Mixtopf ca. 8 Min/ Stufe 3 ohne Messbecher abkühlen lassen. Vorm servieren das Öl unterrühren!

Ich mache immer die dreifache Portion, fülle jeweils 170g bis 180g in Becher ab und friere sie ein.