Hähnchen-Pesto-Schnitte

Manchmal kann das schöne Leben so einfach sein und einfache schnelle Küche so gut und sooo lecker:

Hähnchen-Pesto-Schnitte

Zutaten:

  • 100 g Rucola (Rauke), gerne auch ein wenig mehr
  • 4 El schwarze Oliven (ohne Stein) und/oder getrocknete Tomaten
  • 1 Hähnchenbrustfilet (je nach Größe auch 2!)
  • 2 große Scheiben rustikales Bauernbrot
  • Basilikumpesto (Glas, frisch!)
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Die Hähnchen-Pesto-Schnitten sind ganz einfach und schnell zuzubereiten!

Zubereitung:

  1. Den Rucola waschen und trockenschleudern, die Oliven in Hälften schneiden.
  2. Etwas Olivenöl und Balsamico mit Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und den Rucola dazugeben.
  3. Das Hähnchenbrustfilet abwaschen und trockentupfen, dann schräg in 3-4 flache Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin auf jeder Seite 1-2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die rustikal geschnittenen Brotscheiben mit jeweils 2-3 Löffel Basilikumpesto bestreichen, mit dem Hähnchenfleisch, Rucola, getrockneten Tomaten und Oliven belegen. Den restlichen Rucola als Salat daneben anrichten, fertig!