American Double Chocolate Chip Cookies

Wenn es um Kekse geht werde ich ja direkt zum Krümelmonster!

Neben meinen klassischen American Chocolate Chip Cookies liebe ich diese, noch sehr viel schokoladigere Cookie-Variante:

Double Chocolate Chip Cookies

 

Für rund 16 Double Chocolate Chip Cookies braucht man folgende Zutaten:

  • 150 g Vollmilch-Schokolade
  • 300 g Zartbitter-Schokolade
  • 115 g Butter
  • 195 g brauner Zucker
  • 185 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1,25 TL Back-Natron
  • 1 Prise Salz

Die Zubereitung ist nicht allzu kompliziert, man sollte nur keinen geschmeidigen Rührteig erwarten…:

  1. 150 g Zartbitter-Schokolade grob hacken und im warmen Wasserbad schmelzen.
  2. Die Butter und den Zucker mit dem Schneebesen des Handmixers solange schlagen, bis sie cremig ist (ca. 8-9 Minuten), nach der halben Zeit das Ei zugeben.
  3. Die geschmolzene Zartbitter-Schokolade unterrühren und
  4. Natron, Mehl und Salz mischen.
  5. Die Mehl-Mischung Unter die Butter-Ei-Mischung rühren.
  6. Die gesamte restliche Schokolade grob hacken und unter den Teig heben,
  7. auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backroste oder -bleche je 8 Keksklumpensetzten. WICHTIG: Abstand lassen, die Klumpen zerlaufen zu Keksen! Ich orientiere mich für die richtige Größe an großzügigen Eiskugeln.
  8. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen bei Umluft 155 °C für rund 10 Minuten backen.

 

Double Chocolate Chip Cookies